Persönlicher Einsatz: ‚Hieu. Liebe deine Eltern‘ im Ballhaus Ost

Ich stelle mir vor, mein Vorname hätte eine Bedeutung. Ich stelle mir vor, er bedeutet: Dankbarkeit, oder genauer: Dankbarkeit gegenüber den Eltern. Wann immer jemand meinen Namen ausspräche, meine Eltern wären mit angesprochen. Meine Eltern wären dann immer bei mir. So geht es Hoang Duc Hieu, dem Performer eines sehr persönlichen Stückes, das am 5. Dezember in der dritten Etage des Ballhaus Ost Premiere hatte. Seine Eltern wollten ihn eigentlich Binh nennen, das bedeutet auf vietnamesisch Frieden, erklärt Hieu zu Beginn des Stückes. Doch sein Vater habe eingewendet, das Leben von jemandem, der Binh heißt, verlaufe so: Er zeichnet mit dem Finger eine flache horizontale Linie in die Luft. Weiterlesen

Werbeanzeigen