LINK: Intervention MIND THE TRAP! am Deutschen Theater

„Warum besuchen gerade junge Menschen, Menschen mit Migrationshintergrund aus nicht westlichen Herkunftsländern, Menschen mit Behinderung und viele Menschen mit geringen Einkünften klassische Kultureinrichtungen besonders selten?“ überlegten die Veranstalter einer Tagung im Deutschen Theater zähneknirschend. Und fragten dann bei denen nach, die es am besten wissen müssen: älteren, weißen, migrationsfernen Akademikern.

Nicht eingeladen waren die kritischen Expert_Innen der Gruppe MIND THE TRAP! Gekommen sind sie trotzdem, im Gepäck ein niedrigschwelliges Angebot zum Ausstieg aus der Monokultur, „man könnte auch sagen: Entwicklungshilfe“. Morgen um 14h folgt nun eine Pressekonferenz vorm DT. Dies und alles Weitere hier: http://mindthetrapberlin.wordpress.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s